Sie sind hier: Home News Ernährung
 

Ernährung

Bulimie: Zähne leiden bei Essstörungen

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 22. Juli 2016 um 13:42 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Berlin. Bulimie ist fatal für die Zahnreihen: „Essstörungen gefährden die Zähne“, so Simone Schauer, Zahnärztin bei edelweiss in Berlin-Charlottenburg. Wie die Experten aus der Hauptstadt mitteilten, seien die Säuren im Mund für eine verheerende Wirkung in einem schleichenden Prozess verantwortlich.
Weiterlesen...
 

Studie: mehr Fast Food-Läden, mehr Übergewicht

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Mai 2014 um 12:19 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   

Berlin. Je mehr Restaurants mit Fast Food in der Nähe der Arbeitsstelle und der Wohnung, desto dicker die Menschen. Dies ist das Ergebnis einer im British Medical Journal veröffentlichten Studie aus England. Ungesundes Fast Food trägt auch zum Anstieg der Diabeteserkrankungen bei. Deshalb fordert die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) eine Steuer auf stark zucker- und fetthaltige Lebensmittel.

Weiterlesen...
 

Der neue Trend zum Abnehmen aus England – die 5:2-Intervalldiät

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. Januar 2014 um 15:02 Uhr
Geschrieben von: Administrator   

Zeitgerecht zu den guten Vorsätzen für das neue Jahr, zu denen oftmals das Abnehmen gehört, kommt ein neuer Diättrend aus Großbritannien nun auch zu uns nach Deutschland. Die sogenannte 5:2-Diät verspricht, dass man an 5 Tagen der Woche beliebig essen kann, wenn man dafür als Ausgleich an nur 2 Tagen der Woche fastet.

Weiterlesen...
 

Sommerhitze: wer schwitzt, muss trinken

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. August 2013 um 14:33 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Es scheint als habe der Sommer in Deutschland seinen Höhepunkt erreicht. Praktisch im gesamten Bundesgebiet ächzen die Menschen unter Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke. Bei dieser Witterung bewegen wir uns gerne im Freien, gehen Schwimmen und sonnen uns. Dabei sollte allerdings niemals das Trinken vergessen werden. Die Flüssigkeitsaufnahme ist bei Hitze elementar. Wer schwitzt, muss trinken: das berichtet die „Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH“ in einer Pressemitteilung.
Weiterlesen...
 

Ernährungsratgeber Gicht erschienen

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Juli 2013 um 15:18 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
An der Zivilisationskrankheit Gicht leiden in Deutschland mehrere Millionen Menschen. Aufgrund einer purinreichen Ernährungsweise steigt im Blut der Harnsäurespiegel. Ein schmerzhafter Gichtanfall tritt bei einer Konzentration von mehr als 9 mg/dl ein. Gicht wird in der Bundesrepublik immer häufiger, so der Tenor von Ernährungsexperte Sven-David Müller im Rahmen der Präsentation der fünften Auflage seines „Ernährungsratgebers Gicht“ in Berlin.
Weiterlesen...
 

Die Almased Diät - einfach abnehmen ohne zu hungern

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 06. Juli 2012 um 10:17 Uhr
Viele Menschen sind auf ihrer Suche nach dem perfekten Mittel zum Abnehmen bereits auf Almased gestoßen - die gelbe Dose mit dem Wunderpulver ist aus den Regalen von Apotheken und Drogerien nicht mehr wegzudenken. Was ist das Besondere an einer Diät wie Almased? Schauen wir uns diesen Eiweißdrink doch einmal näher an!
Weiterlesen...
 

Auslöser und Risiken von Magnesiummangel

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Mai 2012 um 12:15 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Magnesiummangel ist weit verbreitet und hat hat viele Ursachen. Der Mineralstoff Magnesium ist immens wichtig für den menschlichen Organismus. Es existieren gewisse Risikogruppen, Auslöser und Auswirkungen bei einem Mangel. Dies berichtet die Deutsche Gesundheitshilfe e.V. in einer Pressemeldung.
Weiterlesen...
 

Vorerkrankungen sind kein Hindernis - Abnehmen mit sanften Methoden

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. April 2012 um 16:40 Uhr

Wohl jeder, der ein paar Kilos zu viel auf die Waage bringt, wünscht sich nichts sehnlicher, als abzunehmen. Die meisten Menschen mit Gewichtsproblemen haben schon erfolglos viele Diäten versucht. Meist lässt sich allerdings eine dauerhafte Gewichtsreduzierung mit einer Umstellung auf gesunde Ernährung und körperlicher Bewegung am besten erzielen. Doch der Weg dahin ist mühsam und lang. Sanfte Methoden können hier helfen, das Abnehmen erfolgreich durchzuhalten.

Weiterlesen...
 

Schwangere essen gesünder

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Januar 2012 um 15:32 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Das Ergebnis einer GfK-Umfrage zeigt auf: rund die Hälfte aller schwangeren Frauen in Deutschland ernährt sich gesünder und greift zu gesunder Kost. Während einer Schwangerschaft ändern demnach viele Frauen ihre Essgewohnheiten und stellen ihre Ernährung um. Dies ermittelte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag von Orthomol Natal®, der Mikronährstoff-Kombination für Frauen mit Kinderwunsch.
Weiterlesen...
 

Winter ist Erkältungszeit: mit Zink das Immunsystem stärken

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Dezember 2011 um 15:04 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Alle Jahre wieder erwischt es viele Menschen: sie leiden in der kalten Jahreszeit unter einer lästigen Erkältung. Mit Zink lässt sich der Krankheit trotzen, denn es ist ein wichtiges Spurenelement. Menschliche, als auch tierische und pflanzliche Organismen sind auf Zink angewiesen: schließlich ist der Stoff an sehr vielen Prozessen im Körper beteiligt. Darunter fallt eben auch das wichtige Immunsystem, welches uns vor Erkrankungen schützt.
Weiterlesen...
 

Wertvolle Nahrungsergänzungsmittel

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. Oktober 2011 um 12:13 Uhr
Geschrieben von: Administrator   

Nahrungsergänzungsmittel sind wertvolle Produkte zur Ergänzung der Ernährung, sie kurbeln mit speziellen Nährstoffen die Versorgung des Stoffwechsels an. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Darreichungsformen, je nach persönlicher Vorliebe kann man sich hier meist zwischen Kapseln, Tabletten und einem speziellen Pulver entscheiden.

Weiterlesen...
 

Salbeitee - das Heilmittel aus der Natur

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Juni 2011 um 14:19 Uhr
Geschrieben von: Stephan Noske   
Wer sich für Naturheilmittel interessiert, der sollte unbedingt mal Salbeitee probieren. Gesundheitsbewusstsein bewegt immer mehr Menschen. Immer mehr verzichten auf chemische Präparate aus der Schulmedizin und setzen stattdessen auf die heilende Wirkung der Natur.
Weiterlesen...
 

Schlechter Atem kann auf Erkrankungen hinweisen

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 30. Mai 2011 um 13:57 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Ein schlechter Atem kann nicht nur vom Verzehr von zum Beispiel Zwiebeln oder Knoblauch herrühren. Mundgeruch kann auch auf langfristige Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt oder in der Speiseröhre zurück geführt werden. Dabei ist immer die Konsultation des Zahnarztes ratsam. Dies berichtet das Zahnzentrum Mitte in einer Pressemeldung.
Weiterlesen...
 

Scharfe Speisen und Gesundheit

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 09. Februar 2011 um 16:50 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Bei der Ernährung sollte in der kalten Jahreszeit darauf geachtet werden, dass auch gerne mal scharf zubereitet und gegessen werden kann – wer es mag und gut verträgt. Während der momentanen Hochsaison der Erkältungen bietet sich die Verwendung von Chili und anderen scharfen Gewürzen besonders an.
Weiterlesen...
 

Nahrungsergänzungsmittel vom Apotheken Onlineshop

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. Dezember 2010 um 13:12 Uhr
Wer sich bereits mit der eventuellen Notwendigkeit von Nahrungsergänzungsmittel auseinandergesetzt hat, ist sicherlich davon überzeugt, dass nicht nur eine unausgewogene Ernährung die Einnahme dieser Produkte erforderlich machen kann, sondern insbesondere Sporttreibende auf die zum Teil sehr essenziellen Inhaltsstoffe angewiesen sein können.

Weiterlesen...
 

Bluthochdruck: Kaffee senkt Infarktrisiko

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. September 2010 um 14:40 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Ältere Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, sollten ein bis zwei Tassen Kaffee am Tag trinken. Hierdurch kann das Herzinfarkt-Risiko reduziert werden, da die Hauptschlagader dehnbarer wird.
Weiterlesen...
 

Forschung: Obst als Medizin

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. August 2010 um 17:20 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Das Obst gesund ist, ist gemeinhin bekannt. Vor allem der Apfel genießt gegenwärtig, vor allem seitens der Medizin, besondere Aufmerksamkeit. Forscher der
Weiterlesen...
 

Forschung: Chilischoten helfen bei Bluthochdruck

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. August 2010 um 17:11 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Chilischoten gehören zu den wohl am stärksten polarisierenden Lebensmitteln. Ein Großteil der Deutschen vertritt die Auffassung, dass die extreme Schärfe des Gewächses
Weiterlesen...
 

Nahrungsmittel-Unverträglichkeit erkennen und behandeln

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 30. Juli 2010 um 15:20 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Nahrungsmittel-Unverträglichkeit wird oft spät erkannt – mit Folgen für den Körper. Bei einem Verdacht sollte man nicht unnötig lange mit dem Arztbesuch warten, denn ohne Behandlung wird der Organismus stark belastet.
Weiterlesen...
 

Ernährung: Greenpeace warnt vor Pestizidspuren an Johannisbeeren

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Juli 2010 um 12:40 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Greenpeace konnte bei Johannisbeeren aus herkömmlichen Lebensmittelmärkten Spuren illegaler Pestizide feststellen. Aussagen der Umweltorganisation zufolge
Weiterlesen...
 

Studie: Fast Food begünstigt Asthma-Risiko bei Kindern

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 04. Juni 2010 um 13:44 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Hamburger und sonstiges Fast Food stehen im Verdacht,bei regelmäßigem Verzehr, das Asthma-Risiko bei Kindern zu erhöhen. Zu dieser Erkenntnis kamen Forscher der Universität Ulm. An sich seien Hamburger und
Weiterlesen...
 

Pilze und Beeren sind gut für die Sehkraft

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. Mai 2010 um 14:52 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Verschiedene Vitalpilze und Beeren können die Sehkraft fördern. Dies berichtet die GfV Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V. in einer Pressemitteilung.
Weiterlesen...
 

Krebs: Chemisch nachbehandeltes Gemüse als Präventionsmittel

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 21. Mai 2010 um 12:04 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Chemisch angereichertes Gemüse könnte künftig zur Vorsorge von Krebs eingesetzt werden. US-Forscher kamen zur Erkenntnis, dass mit Selen angereicherter Brokkoli sich vorbeugend auf die
Weiterlesen...
 

Milchzuckerunverträglichkeit ist weit verbreitet

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. Mai 2010 um 16:48 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Rund zwölf Millionen Menschen in Deutschland leiden an Laktoseintoleranz. Dies gab der erste Vorsitzende des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V. (DKGD) Sven-David Müller bei der Vorstellung seines neuen Buches „Ernährungsratgeber Laktoseintoleranz“ in Berlin bekannt.
Weiterlesen...
 

Blasenskrebs-Risiko wird durch rotes Fleisch erhöht

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 22. April 2010 um 13:21 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Aus einer US-Studie gingen nun Erkenntnisse hervor, die einen kleinen Schatten über die kommende Grillsaison werfen: Rotes Fleisch steht im Verdacht, das Risiko für Blasenkrebs zu erhöhen,
Weiterlesen...
 

Lange Gesundheit durch Einschränkung von Kalorien

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 20. April 2010 um 12:28 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Nach aktuellen Forschungsergebnissen besteht die Annahme, dass eine verminderte Kalorienzufuhr die sich konstruktiv auf die Gesundheit des Menschen auswirkt, das heißt die Gesundheitsdauer
Weiterlesen...
 

Alzheimer: Ernährung als Präventionsmittel

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. April 2010 um 13:31 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Einer US-Studie zufolge verringert eine Fisch-, Obst- und Nussreiche Ernährung das Risiko an Alzheimer zu erkranken. Auch bei Geflügel, Salat und Tomaten ist dieses Phänomen zu beobachten.
Weiterlesen...
 

Entsäuern aber richtig

PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 10. April 2010 um 11:40 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Um fitter und leistungsfähiger zu werden und für ein frischeres Aussehen bietet es sich an dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun und ihn gezielt zu entsäuern. Dadurch kann sich der Körper von giftigen Schlacken befreien und der Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Zudem wird dadurch das eigene Wohlbefinden gesteigert und die Belastungen des Alltags können leichter verarbeitet werden.
Weiterlesen...
 

Schwangerschaft: Fettleibigkeit kann zu Herzfehler beim Kind führen

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 09. April 2010 um 14:08 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Das Herzfehler-Risiko bei Babys wird durch Fettleibigkeit bei der Mutter erhöht. Das Internetportal der Fachzeitschrift "American Journal of Clinical Nutrition" berichtet, dass sich das Risiko durch eine übergewichtige
Weiterlesen...
 

Japan: Bessere Algen-Verdauung durch spezifische Bakterien

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. April 2010 um 13:55 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Es wurde festgestellt, dass Darmbakterien von Japanern genetisch darauf geprägt sind Algen besser zu verdauen. Bei der Untersuchung der japanischen Bakterien
Weiterlesen...
 

Abhängig von fettiger Ernährung

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. April 2010 um 15:10 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Eine Studie hat ergeben: Fettiges und kalorienreiches Essen macht abhängig. An Ratten konnte man beobachten, dass die Testgruppe die Zugang zu Fast-Food hatte
Weiterlesen...
 

Studie: Fettreserven sind gesund

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 02. April 2010 um 16:56 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Schon seit langem sind Begriffe wie der Body-Mass-Index (BMI) im Allgemeinwissen fest verankert genau wie die Annahme, dass Menschen mit mehr Körperfett ungesünder leben. Dies muss nun neu überdacht werden wie jüngste Studien beweisen.
Weiterlesen...
 

Schokolade besitzt medizinischen Nutzen

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 01. April 2010 um 14:46 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Schokolade ist seit Jahren als ungesunder Dickmacher verschrien. Forscher des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung in Potsdam haben nun festgestellt, dass ihr dieser Ruf zu unrecht anhaftet.
Weiterlesen...
 

Cholesterin: Blutfettwerte reduzieren

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 25. März 2010 um 12:40 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Cholesterin hat einen schlechten Ruf: es ist vor allem in großen Mengen in Fleisch und Eiern enthalten. Was nur wenige wissen – der Körper selbst produziert ebenfalls Cholesterin. Für den Organismus ist Cholesterin elementar, denn es ist ein wichtiger Baustein, aus dem unter anderem Hormone und Zellmembranen aufgebaut werden. Zu viel Cholesterin jedoch ist schnell schädlich.
Weiterlesen...
 

Niedrigen Blutdruck vermeiden

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 19. März 2010 um 19:27 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Patienten, die mit niedrigem Blutdruck zu kämpfen haben, sollten lieber auf den morgendlichen Kaffee verzichten, da dieser nicht wie oft angenommen den Blutdruck anhebt, sondern ihn eher senkt. Als Ersatz für den Kaffee empfiehlt sich eher
Weiterlesen...
 

Eier: Vitamin- und Mineralstoffbombe

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. März 2010 um 18:04 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Hühnereier gehören bei den meisten Deutschen regelmäßig zum Frühstück oder sind oft Bestandteil von vielen Gerichten. Genauso viele Gerüchte drehen sich um das allseits beliebte Lebensmittel. Eines davon konnte
Weiterlesen...
 

Alkohol als Ursache für Sodbrennen

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Februar 2010 um 14:26 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   

Laut wissenschaftlichen Erkenntnissen kann der Verzicht auf Alkohol Sodbrennen vorbeugen. Die Gründe hierfür liegen an der Wirkung, die von Alkohol im Magen ausgelöst wird.

Weiterlesen...
 

Krebskiller: Rotwein, Schokolade und Co.

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. Februar 2010 um 15:37 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Laut einer Studie der Angiogenesis Foundation aus Massachusetts sind mehrere Lebensmittel regelrechte Krebskiller. Hierzu zählen unter anderem dunkle Schokolade, Rotwein, rote Trauben, Heidelbeeren, Soja, verschiedene Teesorten und Knoblauch.
Weiterlesen...
 

Salziges Essen fördert das Schlaganfallrisiko

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. Januar 2010 um 13:01 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Wer oft salzig isst, setzt sich einem erhöhten Risiko eines Schlaganfalls aus. Mit dem Salzkonsum steigt nämlich der Blutdruck an.
Weiterlesen...
 

Wie das Risiko von Osteoporose gesenkt werden kann

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 23. Dezember 2009 um 17:17 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   

Um das Risiko von Knochenschwund (Osteoporose) zu senken, sollten Mädchen und junge Frauen Käse, Joghurt und andere Milchprodukte zu sich nehmen. Eine Kalziumunterversorgung kann zu Knochenschwund führen.

Weiterlesen...
 

Vitamin C stärkt das Immunsystem

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Dezember 2009 um 14:24 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Einen Mangel an Vitamin C sollte sich möglichst niemand leisten: es zählt zu den wichtigsten Vitaminen zur Stärkung des Immunsystems.
Weiterlesen...
 

Nierensteinen mit Ernährung vorbeugen

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. Dezember 2009 um 13:04 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Der Berufsverband Deutscher Internisten in Wiesbaden wies vor kurzem darauf hin, dass Nierensteinen durch eine bestimmte Ernährung gezielt vorgebeugt werden kann. So sollte man vor allem darauf achten wenig Fleisch zu essen und mindestens 2 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich zu nehmen.
Weiterlesen...
 

Migranten erkranken häufiger an Essstörungen

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 03. November 2009 um 11:17 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   

An Essstörungen leiden Kinder mit Migrantenhintergrund oft mehr als ihre deutschen Altersgenossen. Grund hierfür könnte möglicherweise eine Überidentifikation mit westlichen Normen und Werten sein. Auch der Anpassungsstress könnte ein Grund sein.

Weiterlesen...
 

Übergewicht bei Kindern früh erkennen

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 29. Oktober 2009 um 13:39 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   


Es gibt viele übergewichtige Kinder in Deutschland, doch viele Eltern sehen das Übergewicht nur als Babyspeck an. Damit tun sie ihren Kindern aber keinen Gefallen, denn Übergewicht im Kindesalter kann fatale Folgen für die Entwicklung haben.
Weiterlesen...
 

Wundermittel: Kümmel

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 24. September 2009 um 14:54 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Kümmel ist schon seit langer Zeit ein fester Bestandteil der Ernährung des Menschen und gilt allgemein bekannt als sehr gesund, vielen ist jedoch nicht bekannt wie vielseitig die gesunde Wirkung von Kümmel auf den Menschen ist.
Weiterlesen...
 

Würzen einfach gemacht: Glutamat und seine Auswirkungen

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 18. September 2009 um 16:22 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Schon lange Gang und Gebe in allen asiatischen Restaurants hat der Geschmacksverstärker seinen Weg in der heutigen Zeit in so gut wie fast jedes Fertigprodukt gefunden.
Weiterlesen...
 

Butter: Gesünder als ihr Ruf

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 02. September 2009 um 10:47 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Hierzulande sind Diäten derzeit voll im Trend und in einer schlicht unübersichtlichen Fülle vorhanden. Wenn man jedoch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achtet und bei der Entscheidung ankommt was zwischen Brot und Wurst kommt, entscheiden sich viele Verbraucher für Margarine.
Weiterlesen...
 

Wasser hält gesund und schlank

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 06. März 2009 um 13:54 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Wasser ist nicht nur ein wertvoller Rohstoff oder Lebensmittel. Nicht umsonst wird es „Quell des Lebens genannt“. Jetzt wurde bei einer aktuellen Untersuchung herausgefunden, dass Wasser die Funktionen der Organe und Körperzellen unterstützt und somit durch Stärkung des Immunsystems diversen Erkrankungen vorbeugend wirkt.
Weiterlesen...
 

Schnell essen macht dick

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. Februar 2009 um 13:04 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Eine Studie in Japan hat die Vermutung bestätigt, dass schnelle Esser ein höheres Risiko haben übergewichtig zu werden, als genüssliche Esser. Es wird vermutet, dass das Sättigungszentrum unseres Gehirns auf eine gewisse Esszeit und intensives Kauen programmiert ist.
Weiterlesen...
 


Medizin-Wissen.net RSS-Feed

 

Seite weiterempfehlen