Sie sind hier: Home News Therapie
 

Therapie

Rechtschreib- und Rechenschwäche: Bundesverband informiert

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. April 2016 um 15:40 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   


Bonn. Jugendliche und junge Erwachsene können trotz Legasthenie und Dyskalkulie (Rechtschreib- und Rechenschwäche) die Schule, Ausbildung und ein Studium absolvieren. Zu den Möglichkeiten für Betroffene informiert die Gruppe der JungenAktiven (JA) im Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL).
Weiterlesen...
 

Brustkrebs: mit Bewegung vorbeugen

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 02. November 2015 um 16:53 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Bonn. Wer sich bewegt, tut nicht nur etwas gegen mögliches Übergewicht. Aktive Frauen senken damit nachweislich auch das Risiko einer Brustkrebserkrankung. Dies teilte die Deutsche Krebshilfe mit. Experten von der Sporthochschule in Köln raten zu einer Einheit von einer halben Stunde, jeden Tag.
Weiterlesen...
 

Krebs: Forscher setzen Abwehrzellen gegen Tumore ein

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 15. Juli 2015 um 16:40 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   


Würzburg. Wissenschaftler des Universitätsklinikums Würzburg waren bei dem Versuch erfolgreich, mit künstlichen Sensoren ausgestattete Abwehrzellen gegen Tumore einzusetzen. Wie die Deutsche Krebshilfe mitteilte, könnten die hochspezialisierten Killer des Immunsystems schon bald für viele Krebspatienten Realität werden. Vorher muss das Konzept aber noch für die klinische Praxis vorbereitet werden.
Weiterlesen...
 

Hyperthermie kann ältere Krebspatienten bei Therapien stärken

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Februar 2015 um 13:03 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Troisdorf. Menschen, die an Krebs erkrankt sind, müssen oft belastende Therapien durchlaufen. Älteren Patienten könne eine Hyperthermie helfen, teilte „Oncotherm“ mit. „Die Wärmetherapie kann die Konstitution älterer Krebs-Patienten stärken, wenn diese altersbedingt geschwächt und zusätzlich durch Strahlen- oder Chemotherapie belastet sind“, so Begründer Prof. Dr. András Szász.
Weiterlesen...
 

Orthozentrum Berlin behandelt Arthrose mit Hyaluronsäure

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. November 2014 um 15:36 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Berlin. Das Orthozentrum Berlin setzt auf Arthrosebehandlung mit Hyaluronsäure. Menschen, die unter Gelenkverschleiß leiden, sind meist auch von großen Schmerzen betroffen. Normalerweise ist der elastische Knorpel als Polster und Stoßdämpfer im Einsatz und überzieht die Gelenkflächen. Bei einer Arthrose sind die Gelenkknorpel abgenutzt, so das Orthozentrum Berlin.
Weiterlesen...
 

Narkolepsie: Handbuch zur Schlafkrankheit veröffentlicht

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 22. September 2014 um 17:41 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Lengerich. Von Narkolepsie, oder auch Schlafkrankheit, sind Schätzungen zufolge alleine in Deutschland rund 40.000 Menschen betroffen. Die Erkrankung werde selten erkannt und therapiert, teilte „Pabst Science Publishers“ mit. Nur bei ungefähr zehn Prozent würde die korrekte neurologische Diagnose gestellt, hieß es.
Weiterlesen...
 

Verwaltungsgericht erlaubt zu therapeutischen Zwecken Cannabis-Eigenanbau

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 14. August 2014 um 16:46 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Köln. Das Kölner Verwaltungsgericht hat ein Urteil gefällt: Zu therapeutischen Zwecken dürfen demnach Schwerkranke in Zukunft eigenes Cannabis züchten. In einer Pressemitteilung ließ das Gericht verlautbaren, dass der Eigenanbau in Einzelfällen genehmigt werden kann.
Weiterlesen...
 

Chronische Krankheiten: Deutschland hinkt bei Prävention hinterher

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 08. August 2014 um 14:19 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Berlin. Deutschland liegt bei der Prävention von chronischen Krankheiten wie Übergewicht, Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und Diabetes deutlich hinter der internationalen Entwicklung zurück. Dies wurde im Rahmen der UN-Generalversammlung und dem Gipfel gegen nichtübertragbare Krankheiten deutlich, teilte die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) mit.
Weiterlesen...
 

Endoprothese verbessert die Mobilität und schenkt neue Lebensqualität

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. Juni 2014 um 16:05 Uhr
Geschrieben von: Harald von Thierse   

Gelenke, die verschleiß- oder unfallbedingt zerstört wurden, können durch künstliche Gelenke ersetzen werden. Der Gelenkersatz durch eine sogenannte Endoprothese ist ein bewährtes Verfahren, das zu den häufigsten Operationen und damit zu den Routineeingriffen gehört.

In Deutschland werden jährlich fast vierhunderttausend Endoprothetik-Operationen vorgenommen, die unter strenger Indikationsstellung und Dank modernster Technik ausgezeichnete Langzeitergebnisse erzielen. Durch die technische Weiterentwicklung kann mittlerweile die Haltbarkeit beispielsweise eines künstlichen Kniegelenks zum Beispiel mehr als 15 Jahre betragen.

Weiterlesen...
 

Psychische Hintergründe von Bruxismus und Therapiemöglichkeiten

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. Dezember 2013 um 17:07 Uhr
Geschrieben von: Administrator   
Als Bruxismus wird ein unbewusstes, meist über die Nacht auftretendes Zähneknirschen sowie Aufeinanderpressen der Mahl- und Schneidezähne bezeichnet, welches überwiegend in den Leichtschlafstadien auftritt. Weltweit sind über 20 Mio. Menschen betroffen.
Weiterlesen...
 

Hilfe aus dem Toten Meer bei Neurodermitis und Psoriasis

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. Juni 2013 um 11:29 Uhr
Geschrieben von: Administrator   
Chronische Hauterkrankungen belasten sehr. Neurodermitis und Psoriasis, die Schuppenflechte, sind Krankheiten unserer Zeit. Zunächst versuchen viele Patienten, auf eigene Faust zu therapieren, bevor überhaupt der erste Arztbesuch in Erwägung gezogen wird. Die Diagnose bringt dann Sicherheit, es liegt eine chronische Hauterkrankung vor, die zu behandeln ist. Grundsätzlich gilt, dass eine Behandlung den größten Erfolg verspricht, wenn sie recht früh einsetzt. Herkömmliche Therapien können die Symptome zwar ein wenig lindern, bringen aber auf Dauer keinen übermäßigen Erfolg.
Weiterlesen...
 

Therapieansätze bei Schädelhirntrauma

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 12. März 2013 um 18:16 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Stefan Ustorf, ehemaliger Kapitän der deutschen Eishockeynationalmannschaft, hat seine Profikarriere beendet. Bereits im Dezember 2011 trug er eine Gehirnerschütterung davon. Das mag als Berufsrisiko durchgehen, allerdings erleiden in Deutschland jedes Jahr rund 270.000 Menschen ein Schädelhirntrauma. Dies berichtet „ZNS – Hannelore Kohl Stiftung“ in einer Pressemeldung.
Weiterlesen...
 

Hilfe für alkoholkranke Menschen

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 01. März 2013 um 15:45 Uhr
Geschrieben von: Med.info   

Viele Menschen trinken in unserem Land alkoholische Getränke, auch wenn natürlich nicht jeder alkoholkrank ist. Da es sich um eine einschleichende Erkrankung handelt, kann aber vorher niemand wissen, wer vom Alkohol abhängig wird.
Jeder sollte sich über seinen Alkoholkonsum Gedanken machen, ob es denn über und zu jedem Anlass, alkoholische Getränke sein müssen oder ob es nicht auch Brause oder Selters sein kann.

Weiterlesen...
 

ADHS belastet Menschen oft das gesamte Leben

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. Oktober 2012 um 15:19 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
ADHS steht für „Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung“ und betrifft bei weitem nicht nur Kinder und Jugendliche. Schätzungen zufolge leiden weltweit rund fünf Prozent aller erwachsenen Menschen an der Erkrankung. Wer im Kindesalter schon mit ADHS konfrontiert wurde, ist mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit (circa ein Viertel) auch als Erwachsener im späteren Lebensverlauf damit belastet.
Weiterlesen...
 

Alkoholismus ist weit verbreitet

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 14. August 2012 um 14:35 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Alkohol ist eine Gesellschaftsdroge – anerkannt und kulturell fest verankert. Neuen Untersuchungen zufolge leidet jeder achte Deutsche an Alkoholproblemen. Im Juli gab die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Zahlen bekannt, die aufhorchen lassen. Dies berichtet Lavario in einer Pressemeldung.
Weiterlesen...
 

Neuartige Behandlung der Schizophrenie

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 03. Mai 2012 um 11:14 Uhr
Geschrieben von: Fabian Schwarz   
Bekannt ist das alle Therapieformen, bei der Behandlung von Schizophrenie, etliche Nebenwirkungen haben. Zu dem ist die Rückfallquote bei der psychischen Krankheit ziemlich hoch. Es gibt sieben Arten der Schizophrenie: paranoide Schizophrenie, Hebephrenie, katatone Schizophrenie, undifferenzierte Schizophrenie,
Weiterlesen...
 

Geistiges und Spirituelles Heilen lernen

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Februar 2012 um 14:53 Uhr
Geschrieben von: Stephan Noske   
Wer Geistiges und Spirituelles Heilen lernen will muss natürlich auch bestimmte Voraussetzungen mitbringen dazu gehören Konzentrationsfähigkeit, Liebe zu Mensch und Tier, Humor und Aufgeschlossenheit. Selbstverständlich muss man auch an die heilende Energie,die man erlernen will, glauben.
Weiterlesen...
 

Was beschreibt eine Hypnoseausbildung?

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juni 2011 um 13:29 Uhr
Geschrieben von: Stephan Noske   
In einer Hypnoseausbildung spielt vor allem die Hypnosepraxis eine extrem große Rolle. Bei dieser wird mittels praxisorientierter Vorgehensweisen ein unterbewusster Zustand im Menschen hervorgerufen, der dafür sorgt, dass man diesen durch eine entsprechende Hypnoseausbildung lenken bzw. handeln lassen kann. Die Gefahren der Hypnosepraxis liegen klar auf der Hand, da unser Unterbewusstsein so ausgerichtet ist, dass sich viele Handlungen oder Aufgabenbereiche des alltäglichen Lebens nach diesem ausrichten. In diesem Zusammenhang sollte man die Hypnosepraxis nach der Anleitung einer Hypnoseausbildung umsetzen, um möglichen Gefahren zu entgehen, die dem Probanden nachhaltige Schäden im alltäglichen Bereich zuschreiben könnten.
Weiterlesen...
 

Stressabbau: Zähneknirschen hat fatale Folgen

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juni 2011 um 15:42 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Menschen die zum Stressabbau mit den Zähnen knirschen, müssen teils fatale Folgen befürchten. Ein Übermaß an Knirschen der Zähne kann ernsthafte Erkrankungen wie die so genannte Craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD, zur Folge haben. Dies bezeichnet strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Kiefergelenkfunktion, berichtet Zahnklinik Ost in einer Pressemeldung.
Weiterlesen...
 

Chronische und akute Rückenschmerzen

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 09. Mai 2011 um 14:46 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Diese können akut aber auch chronisch sein und verschiedene Ursachen haben. Dies berichtet das Portal Schlafen2 in einer Pressemitteilung. Die meisten Rückenbeschwerden verschwinden nach spätestens vier bis sechs Wochen von selber – trotzdem sollte man diese natürlich immer ernst nehmen.
Weiterlesen...
 

Brustkrebs: gezielte Behandlung

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 25. März 2011 um 14:34 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Brustkrebs muss gezielt behandelt werden, schließlich führt eine Standardbehandlung für alle Brustkrebspatientinnen nicht unweigerlich zum Erfolg. Unterschiedliche Tumorarten haben verschiedene Eigenschaften und benötigen demnach gezielte Krebstherapien. Dies berichtet die Deutsche Krebsgesellschaft in einer Pressemitteilung.
Weiterlesen...
 

Kunsttherapie

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Dezember 2010 um 15:44 Uhr
Geschrieben von: Armin Fuhrmann   

Die Kunsttherapie ist eine noch relativ junge Therapieform. Sie gehört zu den so genannten künstlerischen Therapien, die neben der Kunsttherapie auch die Musiktherapie, die Dramatherapie, Theatertherapie, Tanztherapie und die Poesietherapie umfassen.

Weiterlesen...
 

Mit Physiotherapie zum angenehmen Körperzustand

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 19. Oktober 2010 um 11:36 Uhr
Geschrieben von: Administrator   

Neues Angebot für Physiotherapie in Wien. Im medizinischen Zentrum Schwindgasse werden nun auch physiotherapeutische Techniken und Methoden angeboten um gestörte Körperfunktionen wieder ins Lot zu bringen. Die Behandlung der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates, Therapien für Sportler sowie Beckenboden- und Entspannungsübungen bilden die Schwerpunkte des neuen Physiotherapieangebotes.

Weiterlesen...
 

Krankenzusatzversicherung: Übergewichtige zahlen Risikozuschlag

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. August 2010 um 11:51 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Das Finanzportal FinanceScout24 hat im Rahmen einer Analyse diverser Krankenzusatzversicherungs-Tarife feststellen müssen, dass hierbei vor allem Übergewichtige
Weiterlesen...
 

Forscher entwickeln Therapie gegen Erdnuss-Allergie

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. August 2010 um 11:49 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Berliner Charité stellt Erdnuss-Allergikern Therapie in Aussicht. Vor allem Kinder sind von der Erdnuss-Unverträglichkeit betroffen, die bei Kontakt zuweilen sogar lebensgefährlich
Weiterlesen...
 

Umfrage: Zahlreiche Deutsche betrachten Cannabis als legitimes Medikament

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. August 2010 um 17:32 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Ein Großteil der Deutschen steht einer medizinischen Nutzung von Cannabis äußerst aufgeschlossen gegenüber. Dies ließ sich einer aktuellen Umfrage der Arbeitsgemeinschaft
Weiterlesen...
 

Migräne und chronische Kopfschmerzen

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. August 2010 um 14:44 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Migräne ist eine echte Volkskrankheit: alleine im Bundesgebiet leiden Schätzungen zufolge rund acht Millionen Menschen an den chronischen Kopfschmerzen.
Weiterlesen...
 

Neue Desensibilisierung gegen Bienen- und Wespenallergie

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. August 2010 um 10:47 Uhr
In Deutschland gibt es unter der Bevölkerung viele Leute, die unter einer Bienen- und Wespenallergie leiden. Erste Anzeichen für eine allergischen Reaktion nach einem Stich der Vespiden (Gruppenausdruck für wespenähnliche Insekten) können meist ein juckender Hautausschlag (Wasserblasen enstehen auf der Haut), Rötungen und Schwellungen sein.
Weiterlesen...
 

Künstliche Befruchtung: Neues Modell zur Bestimmung der Zyklus-Wahrscheinlichkeit

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. August 2010 um 14:08 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Forschern der Stanford University School of Medicine ist es gelungen ein Modell zu entwickeln, mit dem sich der Erfolg eines zweiten Zyklus nach einer
Weiterlesen...
 

Brustkrebstherapie: Beschwerden lindern

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Juli 2010 um 15:57 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Jährlich erkranken in Deutschland rund 50.000 Frauen an Brustkrebs und müssen sich einer Therapie unterziehen. Dies läuft mitunter nicht ohne Beschwerden und Nebenwirkungen ab.
Weiterlesen...
 

Therapie: Medikament zur Therapie von Alkoholabhängigkeit

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Juli 2010 um 10:14 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Die Therapie von Alkoholismus soll künftig erleichtert werden: Am 1. August diesen Jahres soll das Medikament Naltrexon auf den Markt kommen, welches
Weiterlesen...
 

Therapie: Substitutionsmittel sind gesünder

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Juli 2010 um 11:41 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Den Ergebnissen einer im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums in Auftrag gegebenen Studie  zufolge, wirke sich die Behandlung von Suchtkranken mit
Weiterlesen...
 

Brustkrebs: Zielgerichtete Therapie soll Heilungschancen steigern

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 02. Juli 2010 um 11:53 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Spezialisten konzentrieren sich nun auf eine zielgerichtete Therapieform für Brustkrebspatienten. Im Rahmen der 30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft
Weiterlesen...
 

Sucht: Immer mehr Frauen lassen sich therapieren

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 14. Juni 2010 um 13:37 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Beobachtungen des Rostocker Suchtarztes Michael Köhnke zufolge, suchen sich immer mehr Suchtkranke Frauen einen Therapieplatz. Dies empfindet der Experte als positive Entwicklung der Problematik, da es
Weiterlesen...
 

Krebstherapie: Haifischknorpel-Medikament ist wirkungslos

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 28. Mai 2010 um 14:18 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Das Haifischknorpel-Präparat AE-941 wurde im Jahre 2000 im Rahmen eines Tests tatsächlich als Wirkstoff gegen Lungenkrebs zugelassen. Nach Aussagen des Forschers Charles Lu von der Universität
Weiterlesen...
 

Forschung: Therapiemethode für Schwangerschaftsvergiftung entwickelt

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. Mai 2010 um 14:34 Uhr
Geschrieben von: Andreas Broda (Redakteur)   
Die gefährliche Krankheit Präeklampsie, besser bekannt als Schwangerschaftsvergiftung, kann nun effektiv behandelt werden. Bisher konnte der Präeklampsie, welche das Leben des Kindes sowie der Mutter
Weiterlesen...
 

Neurodermitis: seelische Spätfolgen bei Kindern

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 07. Mai 2010 um 19:02 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Kinder können auch nach einer geheilten Neurodermitis an seelischen Spätfolgen leiden. Eine neue Studie der Ludwig-Maximilians-Universität in München hat ergeben, dass auch zehnjährige Kinder noch unter den Folgen der überstandenen Erkrankung leiden können.
Weiterlesen...
 

Prostatakrebs: FDA lässt neue Behandlungsmethode zu

PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. Mai 2010 um 11:19 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat nun eine neue Behandlungsmethode für Prostatakrebs zugelassen, in deren Rahmen das Immunsystem gegen die entstandenen Tumore vorgeht. Die Methode
Weiterlesen...
 

ADHS: Neue Therapiemöglichkeiten

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 20. April 2010 um 12:32 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Das Krankheitsbild bei ADHS-betroffenen Kindern zeichnet sich durch Impulsivität, Konzentrationsschwäche, Gemütsschwingungen und gesteigerter Reizbarkeit aus. Als landläufige Therapieform gilt Ritalin,
Weiterlesen...
 

Prostatakrebs mit Strahlung behandeln

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. April 2010 um 13:56 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Für die Behandlung eines Prostataturmors im Frühstadium bietet sich anstatt eines chirurgischen Eingriffes auch die Strahlenbehandlung an. Diese Erkenntnis veröffentlichten
Weiterlesen...
 

Mangelhafte Therapie für Herzinfarkt-Patienten

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. April 2010 um 13:50 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Die DGK, Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, hat im Rahmen ihres 76. Jahrestages offen bemängelt, dass Herzinfarkt-Patienten oftmals eine mangelhafte medikamentöse Therapie zukommt.
Weiterlesen...
 

Therapiemöglichkeiten bei Erkrankung der Prostata

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 29. März 2010 um 15:23 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   


Mit dem Alterungsprozess des Mannes beginnt auch die Prostata sich zu verändern. Die sogenannte Vorsteherdrüse vergrößert sich zunehmend, jedoch ist dies eine verbreitetes Phänomen. Diese gutartige Vergrößerung
Weiterlesen...
 

Diabetes ist abwendbar

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 25. März 2010 um 16:39 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   


Im Rahmen einer bundesweiten Studie der AOK Schleswig-Holstein und der Uni-Klinik-Eppendorf (UKE) wurde festgestellt, dass Diabetes des
Weiterlesen...
 

Bei Heuschnupfen auf die richtige Nasenpflege achten

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. März 2010 um 13:49 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Langsam aber sicher beginnt wieder die leidige Heuschnupfen-Saison. Juckenden Nasen, tränende Augen und Fließschnupfen bescheren den Hals-Nasen-Ohren-Ärzten in jedem Jahr einen großen Ansturm an Patienten.
Weiterlesen...
 

Reha nach Glatteis-Unfällen

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. März 2010 um 13:10 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Langsam aber sicher schmilzt das Eis auf den Straßen und Bürgersteigen Deutschlands. So manchem wird die kalte Jahreszeit aber noch länger im Gedächtnis bleiben: in diesem Winter ist die Zahl der Stürze und den damit verbundenen Knochenbrüchen extrem angestiegen.
Weiterlesen...
 

Good Bye Alpträume

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 26. Februar 2010 um 15:20 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Wer kennt sie nicht? So gut wie jeder macht gelegentlich oder regelmäßig Bekanntschaft mit Alpträumen. Doch warum hat man sie und wie wird man sie wieder los? Der Traumforscher Michael Schredl vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim weiß es.
Weiterlesen...
 

Antiretrovirale Medikamente sollen Aids-Ausbreitung stoppen

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. Februar 2010 um 13:13 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Dem HIV-Experten Brian Williams zufolge könnten antiretrovirale Therapien und Medikamente die Ausbreitung von Aids in Südafrika innerhalb der nächsten fünf Jahre stoppen. Das afrikanische Land beklagt fast sechs Millionen Infizierte.
Weiterlesen...
 

Winterdepression: Gründe und Maßnahmen

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Februar 2010 um 13:08 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
In der kalten Jahreszeit kann es einen erwischen: Die Wintermonate ziehen sich, die Tage sind überwiegend bedeckt und grau, bereits am Nachmittag ist man übermüdet. Schnell macht sich eine negative Grundhaltung breit.
Weiterlesen...
 

Strahlentherapie: Hohe Qualität bewiesen

PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Februar 2010 um 16:51 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
In den strahlentherapeutischen Einrichtungen Baden-Württembergs wurde eine Qualitätsprüfung bei der Strahlentherapie gegen Krebserkrankungen durchgeführt, bei der die hohe Qualität dieser Behandlungsmethode festgestellt wurde.
Weiterlesen...
 

Halsschmerzen durch Streptokokken: Antibiotika

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 12. Januar 2010 um 12:51 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   


Immer mehr Kinder zwischen vier und sieben Jahren werden von Halsschmerzen heimgesucht, deren Ursache Streptokokken sind.
Weiterlesen...
 

Hautkrankheiten: Urlaub am Toten Meer kann helfen

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Dezember 2009 um 14:05 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   


Eine Klimatherapie am Toten Meer hat schon vielen Hautkranken geholfen. Auf natürliche Weise werden dort Schuppenflechte (Psoriasis), Neurodermitis, Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) und Ichthyosis (Verhornungsstörung) behandelt.
Weiterlesen...
 

Aktion: "Aids braucht positive Gesichter"

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 02. November 2009 um 11:19 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   


In Braunschweig ist vier Wochen vor dem Weltaidstag 2009 die bundesweit einzigartige Aktion "Aids braucht positive Gesichter“ gestartet.
Weiterlesen...
 

Alkoholsucht: kombinierte Therapie

PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. September 2009 um 13:54 Uhr
Geschrieben von: Marc Bohländer (Redakteur)   
Bei Alkoholabhängigkeit kann eine Kombinationstherapie aus Entgiftung und Psychotherapie merklich höheren Erfolg vorweisen als herkömmliche Therapien. Besonders die hohe Rückfallquote von bis zu 80 Prozent stellt ein großes Problem beim Alkoholentzug dar.
Weiterlesen...
 

Deutschland: Volksimpfung gegen Schweinegrippe

PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 04. August 2009 um 14:39 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Aufgrund der steigenden Anzahl an Menschen, die sich mit der derzeit vorherrschenden Schweinegrippe infiziert haben, sollen ersten Erkenntnissen nach im Herbst 25 Millionen Deutsche geimpft werden.
Weiterlesen...
 

Wie man Rückenschmerzen am besten vorbeugt

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 08. Juni 2009 um 13:11 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
Viele Menschen leiden heutzutage oft an Rückenschmerzen und wissen nicht wie man diesen am besten vorbeugt.
Weiterlesen...
 

Die Schweinegrippe - Informationen

PDF Drucken E-Mail
Montag, den 04. Mai 2009 um 11:03 Uhr
Geschrieben von: Redaktion   
h1n1Der häufigste Erreger der Schweinegrippe ist ein Erreger des Typs H1N1. Dieser Erreger kann bei Vögeln, Schweinen und Menschen vorkommen. Die Übertragung des Erregers von Schwein auf den Menschen ist sehr leicht, wodurch der Erreger seinen Namen „Schweinegrippe“ erhielt.
Weiterlesen...
 


Medizin-Wissen.net RSS-Feed

 

Seite weiterempfehlen