Home / Krankheiten / Augenkrankheiten

Augenkrankheiten

Augenkrankheiten Dem Auge als eines unserer wichtigsten Sinnesorgane kommt bei der Behandlung der verschiedensten Erkrankungen besondere Aufmerksamkeit zu. Die Vielfalt der  Augenkrankheiten reicht von weitverbreiteten Fehlsichtigkeiten, wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Stabsichtigkeit, über Hornhautverkrümmungen und -Entzündungen bis hin zu den diversen Ausprägungen der Blindheit, z. B. Farbblindheit und Nachtblindheit und totale Erblindung, sowie Glaukomen und Hornhautablösungen, um nur einige bedeutende Erkrankungen zu nennen. Allen gemeinsam ist die Tatsache, dass schon erste Anzeichen einer Augenkrankheit, die sich in der Regel durch eine mehr oder weniger ausgeprägte Sehstörung bemerkbar macht, einen Besuch beim Augenarzt erforderlich machen.

So unterschiedlich die Augenkrankheiten sind, so unterschiedlich sind auch deren Behandlungsmethoden. Die moderne Ophthalmologie bietet heute aber für jede Sehstörung und schwerwiegendere Erkrankungen wie Glaukom oder grauer Star geeignete Behandlungsmethoden, mit denen zwar nicht immer eine 100 %ige Heilung aber zumindest eine signifikante Besserung erzielt werden kann.

Neben den allgemein bekannten Sehhilfen wie Brillen und Kontaktlinsen stellen Ophthalmologie, operative Eingriffe aber auch medikamentöse Behandlungen des betroffenen Auges zentrale Elemente der Therapiemöglichkeiten dar. Vielfach liegen auch weitere auslösende Erkrankungen zugrunde. Dabei kann es sich z. B. um einen Diabetes handeln, der, wenn er nicht richtig behandelt wird, Auslöser für eine diabetische Retinopathie sein kann. In diesem Falle steht natürlich neben der Behandlung der Retinopathie vor allem eine optimale Blutzuckereinstellung an erster Stelle einer Therapie.

Übersicht über Augenkrankheiten

  • Bindehautentzündung
  • Hornhautverkrümmung
  • Schielen
  • Kosmetik-Lexikon

    Top 10 Städte

    Kosmetik-Experten